Die unabschließbare Aufgabe des endlichen Marxismus: Eine materiell verankerte Arbeit des Begriffs ohne Essentialismus oder Reduktionismus

Frieder Otto Wolf

Resumen


Dieser Aufsatz entfaltet die Implikationen des endlichen Charakters der Gegenstände von Marx‘ epistemologischen Durchbrüchen in seiner Kritik der politischen Ökonomie bzw. in seiner Kritik der Politik, entwickelt eine klare Unterscheidung zwischen marxistischer Wissenschaft und marxistischer Politik, und kontrastiert diesen ‚endlichen Marxismus‘, welcher auf dieser Grundlage daran arbeitet, diese unvollendeten Durchbrüche zu festigen und weiter auszubauen, mit der in jüngerer  Zeit vertretenen Konzeption eines „postmodernen Marxismus“.  Weiterhin entfaltet er, was die Rolle einer erneuerten marxistischen Philosophie sein sollte, welche eine effektive marxistische Praxis in den Bereichen der wissenschaftlichen Ausarbeitung und einer auf Transformation angelegten Politik als solche in der Ausarbeitung unterstützt und weiterhin reflektiert. Er vertritt die Auffassung, dass ein derartiger, bewusst endlicher Marxismus sowohl einen Beitrag dazu leisten kann, die Probleme zu überwinden, auf die eine weitere Ausarbeitung marxistischer Wissenschaft und Politik als solcher immer wieder stößt, als auch dazu beiträgt, dass der Marxismus die Fähigkeit entwickelt, ein wechselseitiges Verständnis, sowie eine gezielte Bündnisarbeit mit radikal feministischen, dependenzialistischen und ökologischen Kräften zu entfalten, welche fähig wird, in gegenwärtige Lagen wirksam einzugreifen.


Palabras clave


Marxismus; endlicher Marxismus; postmoderner Marxismus; Epistemologie

Texto completo:

PDF HTML

Referencias


Adorno, T. W. (1969), "Marginalien zu Theorie und Praxis", in Die Zeit, Nr. 33 < https://www.zeit.de/1969/33/marginalien-zu-theorie-und-praxis> (wieder in Ders. (1997), Gesammelte Schriften 10.2., Frankfurt am Main).

Althusser, L. (1998): "Le marxisme comme théorie finie" (1978), in: Ders., La solitude de Machiavel et autres textes, hg. v. Y. Sintomer, Presses Universitäires de France, Paris, pp. 281-296.

Althusser, L. u.a. (2015): Das Kapital lesen, Münster.

Anderson, P. (1976): Considerations on Western Marxism, New Left Books, London.

Balibar, É. / Luporini, C. / Tosel, A. (1976), Marx et sa critique de la politique, Maspéro, Paris.

Bottomore, T. (2002), The Frankfurt School and its Critics, Routledge, New York.

Breda, S. (2018): Kredit und Kapital. Kreditsystem und Reproduktion der kapitalistiscen Vergesellschaftungsweise in der dialektischen Darstellung des 'Kapital', FUB Diss., Berlin.

Buckel, S. / Fischer-Lescano, A. (2007) "Einleitung", in: Dies., Hegemonie gepanzert mit Zwang - Zivilgesellschaft und Politik im Staatsverständnis Antonio Gramscis, Baden-Baden, 11-18.

Buckmiller, M. (2002), Korsch als früher Kritiker des Stalinismus, Initial - Berliner Debatte, 13. Jg. Nr. 4, 83-95.

Callari, A. / Ruccio, D. F., hg. (1996), Postmodern Materialism and the Future of Marxist Theory. Essays in the Althusserian Tradition, Wesleyan University Press, Hanover/London.

Colletti, L. (1971), Il Marxismo e Hegel, Laterza, Bari.

Demirović, A. (1999), Der nonkonformistische Intellektuelle: Die Entwicklung der Kritischen Theorie zur Frankfurter Schule, Suhrkamp, Frankfurt a.M.

Feyerabend, P. K. (1975), Against Method, Verso, London (dt. als Wider den Methodenzwang, Suhrkamp, Frankfurt am Main 1976).

Hedeler, W. (2015), Nikolai Bucharin. Stalins tragischer Opponent. Eine politische Biographie, Matthes & Seitz, Berlin.

Heidegger, M. (1927): Sein und Zeit, Max Niemeyer, Tübingen, 1967.

Holz, H. H. (1991), "Zur Programmatik einer dialektisch-materialistischen Ontologie", Ethik und Sozialwissenschaften. Streitforum für Erwägungskultur, Jg. 2, H. 2, 244-246.

Jäger, M. (1985): Die Methode der wissenschaftlichen Revolution, Argument, Berlin.

Lorenzen, P. (1957), "Das Aktual-Unendliche in der Mathematik", in Philosophia naturalis, Bd. 4, 3-11.

Marx, K. / Engels, F., Deutsche Ideologie, Zur Kritik der Philosophie. Die Manuskripte in chronologischer Reihenfolge, hg. v. G. Hubmann u. U. Pagel, Berlin 2018.

Negt, O. (1974): "Einleitung", in Nikolai Bucharin/ Abram Deborin. Kontroversen über dialektischen und mechanistischen Materialismus, Suhrkamp, Frankfurt a.M.

Niebergall, K.-G. (2011), "Unendlichkeit ausdrücken und Unendlichkeitsannahmen machen", in: Gethmann, C. F., in Verbindung mit J. C. B. u. S. Hiekel, hg., Lebenswelt und Wissenschaft. XXI. Deutscher Kongreß für Philosophie 15. – 19. September 2008 an der Universität Duisburg-Essen. Kolloquienbeiträge, Felix Meiner, Hamburg, 1045-1064.

Nutzinger, H. G. / Wolfstetter, E., hg. (1974), Die Marxsche Theorie und ihre Kritik. Eine Textsammlung zur Kritik der Politischen Ökonomie, 2 Bde., Herder & Herder, Frankfurt (ND Metropolis, Marburg, 2008).

Peter, G. / Pöhler, W. (2010), Umsetzungskonzepte im Humanisierungsprogramm - und was man daraus für heute lernen könnte, GRIN, München/Ravensburg.

Preston, J., "Paul Feyerabend", in The Stanford Encyclopedia of Philosophy (Winter 2016 Edition), Edward N. Zalta (ed.), URL = https://plato.stanford.edu/archives/win2016/entries/feyerabend/>.Resnick, S. A. / Wolff, R. D. (2006), New Departures in Marxian Theory, Routledge, New York/London.

Rey, P.-P. (1973), Les alliances de classes: Sur l'articulation des modes de production. Suivi de Matérialisme historique et luttes de classes, Maspero, Paris.

Rojas, R. (1988), Das unvollendete Projekt. Zur Entstehungsgeschichte von Marx' 'Kapital', Argument, Hamburg.

Schmitt, C. (2015), Der Begriff des Politischen (1932), Duncker & Humblot, Berlin, 9. korr. Aufl.

Schütte, K. (1951), "Beweistheoretische Erfassung der unendlichen Induktion in der Zahlentheorie" Mathematische Annalen, Bd. 122, H. 5, 369–389.

Taschner, R. (1995), Das Unendliche. Mathematiker ringen um einen Begriff, Springer, Berlin u. a. (2. verbesserte Auflage 2005).

Tugendhat, E. (1967), Über den Wahrheitsbegriff bei Husserl und Heidegger, de Gruyter, Berlin.

Wiggershaus, R. (1995). The Frankfurt School: Its History, Theories and Political Significance. MIT, Cambridge, Mass.

Wolf, F. O. (1983), Umwege. Politische Theorie in der Krise des Marxismus, SOAK, Hannover (2. überarbeitete Ausgabe als Umwege². Der Tod der Philosophen und andere Vorgriffe: , FUB, Berlin 2008).

Wolf, F. O. (1990), "Für einen widerspruchsfreien Begriff des Widerspruchs", in: Das Denken des Widerspruchs als Wurzel der Philosophie, Zentralinstitut für Philosophie, Berlin 1991, 47-62.

Wolf, F. O. (2001), "Was tut die ausgebeutete Klasse, wenn sie kämpft?", in H. Wagner, hg., Interventionen wider den Zeitgeist, VSA, Hamburg, 140-151.

Wolf, F. O. (2002a), Radikale Philosophie. Aufklärung und Befreiung in der neuen Zeit, Westfälisches Dampfboot, Münster.

Wolf, F. O. (2002b), "Was tat Karl Marx in der Philosophie?", in T. Heinrichs et al., eds., Die Tätigkeit der PhilosophInnen, Westfälisches Dampfboot, Münster, 188-225

Wolf, F. O. (2003), "Was braucht marxistisches Denken heute, um als 'Theorie' existieren zu können?", in: O. Gerlach u. a., hg., Mit Marx ins 21. Jahrhundert, VSA, Hamburg, 64-87 (reprinted in F. O. Wolf (2012), Rückkehr in die Zukunft – Krisen und Alternativen, Westfälisches Dampfboot, Münster, 126-146).

Wolf, F. O. (2004), "The 'limits of dialectical presentation' as a key category of Marx's theoretical self-reflection", Capitalism, Nature, Socialism, No. 3 (Sept.), 79-85 (revised and enlarged German version in J. Hoff u. a., hg., Das Kapital neu lesen, Westfälisches Dampfboot, Münster, 2006, 159-188).

Wolf, F. O. (2008a), "Ein Materialismus für das 21. Jahrhundert", in A. Demirović, hg., Kritik und Materialität, Westfälisches Dampfboot, Münster, 41-59

Wolf, F. O. (2008b), "Engels' Altersbriefe als philosophische Intervention", in Beiträge zur Marx-Engels-Forschung. Neue Folge, 140-156

Wolf, F. O. (2009a) "Zur Epistemologie und Praxeologie der Marxschen Theorie – Arbeitsthesen", in Helle Panke, hg., Pankower Vorträge, H. 135, 8-15

Wolf, F. O. (2009b), "Reler O Capital hoxe", in J. M. Durán: Ainda O Capital, Bertamitrans, Ames, 31-42 u. 157-175.

Wolf, F. O. (2009c), "What capitalism is", electronic publication , revised edition in: S. R. Farris, hg., Returns of Marxism. Marxist Theory in Times of Crisis, IIRE, Amsterdam, 2016, 101-127.

Wolf, F. O. (2010), "Zur Frage der materialistischen Dialektik nach der Postmoderne", in C. Kaindl, hg., Die Widersprüche sind unsere Hoffnung, Argument, Hamburg.

Wolf, F. O. (2012b), "Vorgreifen! Philosophische Retraktationen zu Kapitalismus, Staat und Politik – erneute Annäherungen an die großen Themen der Zukunft", in Ders. (2012), Rückkehr in die Zukunft – Krisen und Alternativen, Westfälisches Dampfboot, Münster, 294-365.




DOI: https://doi.org/10.5281/zenodo.2331220

Enlaces refback

  • No hay ningún enlace refback.
Utilizamos cookies propias y de terceros para realizar análisis de uso y de medición de nuestra web para mejorar nuestros servicios. Si continua navegando, consideramos que acepta su uso.


Creative Commons by-nc 3.0 Logo

ISSN: 2386-7655

URL: http://con-textoskantianos.net

  Scimago Journal & Country Rankscopus logo

 

DOAJ LogoErih Plus LogoCitefactor logoredib Logo

LatIndex LogoISOC Logo MIAR Logo
SHERPA/RoMEO Logo
MLA LogoZenodo Logo
ESCI LogoEBSCO LOGOWeb of Science